Der Musikschule Weinland Nord liegt die Rechtsform des Vereins zugrunde. Vereinsmitglieder sind die 9 Primar- und 3 Oberstufenschulen in den Gemeinden Benken, Dachsen, Feuerthalen, Flurlingen, Laufen-Uhwiesen, Marthalen, Rheinau, TrĂŒllikon, Truttikon sowie die Sekundarschule Ossingen im Falle der OberstufenschĂŒler aus Truttikon.

Die Musikschuldelegierten – im Regelfall Mitglieder der Schulbehörden – vertreten die Interessen der Vereinsmitglieder, insbesondere an der einmal jĂ€hrlich durchzufĂŒhrenden GV. An der GV wird unter anderem der Vorstand bestimmt oder bestĂ€tigt.

Der Vorstand besteht aus dem PrĂ€sidenten, dem VizeprĂ€sidenten, dem Aktuar und 2 Beisitzern (die mĂ€nnliche Form in der AufzĂ€hlung gilt auch fĂŒr die weibliche). Eines der Vorstandsmitglieder ist die Lehrervertretung. Der Vorstand ist verantwortlich fĂŒr die strategische Ausrichtung der Musikschule.

Ihm untersteht die Schulleitung als operative Instanz.

Der Verein bezweckt gemÀss den Statuten die Förderung der musikalischen Ausbildung der Kinder und Jugendlichen im Einzugsgebiet der Gemeinden. In diesem Zusammenhang gewÀhrleistet er

  • das Angebot und die Sicherstellung von subventioniertem, zeitgemĂ€ssem und in musikpĂ€dagogischer Hinsicht qualifiziertem Unterricht
  • die Anstellung von qualifizierten Musiklehrpersonen
  • die Bereitstellung von geeigneten UnterrichtsrĂ€umlichkeiten
  • die den zeitgemĂ€ssen Unterricht ergĂ€nzenden zusĂ€tzlichen Angebote wie Zusammenspielmöglichkeiten, Workshop-Angebote, Vorspiel- und Konzertmöglichkeiten sowohl von SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern als auch von Lehrpersonen.