Instrumentenfamilie und Spielweise
Das Akkordeon gehört zu den Tasteninstrumenten. Der Ton wird durch freischwingende, Metallzungen erzeugt, welche durch Luft aus dem Blasbalg in Schwingung versetzt weerden. Es gibt das Knopf- und das Piano-Akkordeon, mit oder ohne Manual III. Das Manual III ermöglicht in der linken Hand Einzeltöne zu spielen, wie mit der rechten Hand. Es erweitert dadurch die Möglichkeiten des Akkordeons. Beide Instrumententypen klingen gleich. Taste drücken und Balg öffnen und schliessen.

Klang
Die Stimmzunge erzeugt den Akkoreonklang. Die Tonkammer verleiht dem Akkordeon einen reichen, warmen und vollen Klang.

Musikstile
Das Akkordeon ist mittlerweile in allen Musikstilen anzutreffen. Klassik, Jazz, Pop sowie Rock und natürlich Volksmusik aus der ganzen Welt.

Ensembles, Bands und Orchester
Das Akkordeon ist ein vielseitiges Instrument. Es tritt sowohl also Soloinstrument als auch in unterschiedlich zusammengesetzten Formationen oder im Akkordeonorchester auf.

Einstieg
Ab der estern Klasse. Vorher nach Absprache mit der Lehrperson möglich.

Kosten Instrument
Miete: ab CHF 55.00 pro Monat
Kauf: ab CHF 3'000.00 - gute Occasionsinstrumente sind ab CHF 1'200.00 erhältlich

 

Kontakt

Musikschule Weinland Nord
Dorfstrasse 3
8447 Dachsen

Tel: +41 52 659 60 00
Mo - Do 09.00-11.00 Uhr
Kontaktformular

Interner Bereich